close
KitchenVorspeisen

Auberginen-Dip mit Granatapfel – by Yotam Ottolenghi

    Soulfood Auberginen-Dip-mit-Granatapfel1

    Dieser Dip passt herrlich zu gegrilltem Fleisch und Fisch – oder als Teil der Mezze, verschiedener Vorspeisen, zu Beginn eines entspannten Dinners.

    What you need

    • 1,5kg         Auberginen
    • 2                Knoblauchzehen, gepresst
    • 1                Bio-Zitrone, die Schale abgerieben
    • 2 EL          Zitronensaft
    • 5 EL          Olivenöl
    • 2 EL          Petersilie, gehackt
    • 2 EL          Minze, gehackt
    • 1                Granatapfel, die Kerne ausgelöst
    • Salz
    • Pfeffer

    How to prepare

    Heizen Sie den Backofen auf 220°C Umluft. Halbieren Sie die Auberginen und schneiden Sie die Schnittkanten rautenförmig ein. Platzieren Sie das Gemüse, dann auf einem Backblech, das mit Alufolie ausgelegt ist, mit der Schnittkante nach unten und backen Sie die Auberginen ca. 45-60 Minuten. Anschließend etwas auskühlen lassen, das Fruchtfleisch aus den Früchten schaben und mindestens eine Stunde in einem Sieb abtropfen lassen. Danach sollten etwa 500g Fruchtfleisch übrig sein.

    Nun die Aubergine fein hacken und in einer Schüssel mit Knoblauch, Zitronenschale, Zitronensaft, Olivenöl, ½ TL Salz und frisch gemahlenem Pfeffer mischen. Lassen Sie die Masse eine weitere Stunde bei Zimmertemperatur ziehen.

    Kurz vor dem Servieren die gehackten Kräuter und die ausgelösten Granatapfel-Kerne untermischen und noch einmal abschmecken. Zum Garnieren mit etwas Zitronenschale bestreuen.

        Felix Fichtner

        The author Felix Fichtner

        Leave a Response


        Notice: WP_Scripts::localize wurde fehlerhaft aufgerufen. Der Parameter $l10n muss ein Array sein. Um beliebige Daten an Skripte zu übergeben, verwende stattdessen die Funktion wp_add_inline_script(). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 5.7.0 hinzugefügt.) in /html/murmelz/wp-includes/functions.php on line 5663

        Notice: WP_Scripts::localize wurde fehlerhaft aufgerufen. Der Parameter $l10n muss ein Array sein. Um beliebige Daten an Skripte zu übergeben, verwende stattdessen die Funktion wp_add_inline_script(). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 5.7.0 hinzugefügt.) in /html/murmelz/wp-includes/functions.php on line 5663

        Notice: WP_Scripts::localize wurde fehlerhaft aufgerufen. Der Parameter $l10n muss ein Array sein. Um beliebige Daten an Skripte zu übergeben, verwende stattdessen die Funktion wp_add_inline_script(). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 5.7.0 hinzugefügt.) in /html/murmelz/wp-includes/functions.php on line 5663

        Notice: WP_Scripts::localize wurde fehlerhaft aufgerufen. Der Parameter $l10n muss ein Array sein. Um beliebige Daten an Skripte zu übergeben, verwende stattdessen die Funktion wp_add_inline_script(). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 5.7.0 hinzugefügt.) in /html/murmelz/wp-includes/functions.php on line 5663

        Notice: WP_Scripts::localize wurde fehlerhaft aufgerufen. Der Parameter $l10n muss ein Array sein. Um beliebige Daten an Skripte zu übergeben, verwende stattdessen die Funktion wp_add_inline_script(). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 5.7.0 hinzugefügt.) in /html/murmelz/wp-includes/functions.php on line 5663

        Notice: WP_Scripts::localize wurde fehlerhaft aufgerufen. Der Parameter $l10n muss ein Array sein. Um beliebige Daten an Skripte zu übergeben, verwende stattdessen die Funktion wp_add_inline_script(). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 5.7.0 hinzugefügt.) in /html/murmelz/wp-includes/functions.php on line 5663

        Notice: WP_Scripts::localize wurde fehlerhaft aufgerufen. Der Parameter $l10n muss ein Array sein. Um beliebige Daten an Skripte zu übergeben, verwende stattdessen die Funktion wp_add_inline_script(). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 5.7.0 hinzugefügt.) in /html/murmelz/wp-includes/functions.php on line 5663

        Notice: WP_Scripts::localize wurde fehlerhaft aufgerufen. Der Parameter $l10n muss ein Array sein. Um beliebige Daten an Skripte zu übergeben, verwende stattdessen die Funktion wp_add_inline_script(). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 5.7.0 hinzugefügt.) in /html/murmelz/wp-includes/functions.php on line 5663

        Notice: WP_Scripts::localize wurde fehlerhaft aufgerufen. Der Parameter $l10n muss ein Array sein. Um beliebige Daten an Skripte zu übergeben, verwende stattdessen die Funktion wp_add_inline_script(). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 5.7.0 hinzugefügt.) in /html/murmelz/wp-includes/functions.php on line 5663