close
Fleisch & GeflügelKitchen

Arnolds Brathähnchen mit Kümmel-Cranberry-Füllung – aus Yotam Ottolenghi: Simple

    Brathaehnchen Ottolenghi Simple Murmelz

    Zutaten

    für 4 Personen

    • 70g Butter
    • 5 TL Kümmelsamen, geröstet und leicht zerstoßen
    • 7 Knoblauchzehen, zerdrückt
    • 1 EL brauner Zucker
    • 1 Hähnchen (1,4 – 1,8kg)
    • 3-4 Stangen Staudensellerie, in 1cm große Würfel geschnitten (300g)
    • 1 Zwiebel, in 1 cm große Würfel geschnitten (140g)
    • 100g getrocknete Cranberrys
    • 100g gegarte, geschälcte Esskastanien, grob gehackt
    • 4-5 Scheiben Roggenmischbrot, entrindet und grob in 2cm große Stücke zerteilt (100g)
    • 15g Petersilie, grob gehackt
    • 120ml Hühnerbrühe
    • Salz und schwarzer Pfeffer

    Zubereitung

    1. Für die Marinade 30g Butter in einem kleinen Topf zerlassen und mit 3 TL Kümmelsamen, 2 Knoblauchzehen, dem Zucker und 1/2 TL Salz verrühren. Das Hahnchen sorgfältig damit einreiben.
    2. Den Backofen auf 190°C Umluft vorheizen.
    3. Für die Füllung die restliche Butter (40g) in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur zerlassen, die verbliebenen 2 TL Kümmelsamen darin 2 Minuten anrösten. Die restlichen 5 Knoblauchzehen sowie Sellerie, Zwiebel, Cranberrys, Esskastanien und 1 TL Salz dazugeben und alles unter Rühren 12-13 Minuten goldgelb anbraten. In eine Schüssel umfüllen. Brot, Petersilie und die Brühe unterrühren.
    4. Das Hähnchen in einen Bräter setzen, großzügig mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und mit der vorbereiteten Masse füllen. Überschüssige Füllung separat in einer ofenfesten Form garen (30 Minuten bevor das Hähnchen fertig ist, in den Ofen stellen).
    5. Das Hähnchen 70-75 Minuten im Ofen braten und etwa alle 20 Minuten mit dem Bratensaft übergießen, bis es goldbraun und knusprig ist – es ist fertig, wenn aus der an der dicksten Stelle eingestochenen Keule klarer Saft austritt. Das Hähnchen aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren 10 Minuten ruhen lassen.

    Murmelz Tipp

    Wir haben beim Braten ein Kernthermometer verwendet. Das Hähnchen war bei 80°C Kerntemperatur wunderbar saftig und gar. Als Beilage haben wir einen Salat aus frischem jungen Spinat gewählt, den wir mit Orangenfilets und einer Honig-Senf-Vinaigrette mariniert haben.

    Bon Appetit.

    Rezept-Texte: Yotam Ottolenghi aus dem Kochbuch SIMPLE im Dorling Kindersley Verlag erschienen.
    Fotocredits: (c) Felix Fichtner, Murmelz.
    Redaktioneller Beitrag | Keine Werbung
        Felix Fichtner

        The author Felix Fichtner

        Leave a Response


        Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /html/murmelz/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 492

        Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /html/murmelz/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 492

        Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /html/murmelz/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 492

        Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /html/murmelz/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 492