close

Tschechien

Mandarin Oriental prague-15-room-deluxe-garden.jpg
Nebovidská 459/1, Malá Strana, 118 00 Prag, Czech Republic
Showing 5 results
PragRestaurantsTschechien

Nostress, Prag – entspannt genießen

Nostress Prag Tresen

In der Prager Altstadt unweit vom jüdischen Friedhof gelegen, findet sich an einer charmanten Ecke mitten im Prager Ausgehviertel, das Nostress: zum Frühstück, Lunch, Kaffee, Apéro oder Dinner – entspannter Genuss von früh bis spät!

Café & Take-Away

Der Café-Bereich und die legeren Bistro-Hochtische blicken zwar auf den kleinen, belebten Platz hinaus, rüber zum Kafka-Monument und zur jüdischen Synagoge, der Eingang ins Nostress befindet sich aber seitlich in der V Kolkovně 9.

Von hier aus geht es rechts in den Café- und Bar-Bereich, wo angesagtes Industrial Design auf mediterranes Flair trifft. Von Vogelkäfigen inspirierte Leuchten, sowie die schmucken Olivenbäume lassen ganzjährig südländisches Flair aufkommen. Tagsüber trifft sich hier ein Teil der agilen Office-Crowd bei hervorragendem Kaffee und täglich wechselnden süßen Verführungen aus der hauseigenen Konditorei. Kleine Snacks und sämtliche Backwaren können auch mit ins Büro oder nach Hause genommen werden.

Empfehlenswert ist dafür auch die Nostress Bakery: Pekárna, ein paar Straßen weiter in der Vězeňská 8.

Restaurant

Links vom Eingang liegen Bar, Theke und Tresen, im Anschluss folgt das Restaurant im modern-eklektischen Stil samt Zebra und großem Spiegel. Küchenchef Kheireddine Benmissi, in Algerien geboren, kreiert hier seit über 14 Jahren seine Variante der internationalen Küche mit dem Fokus auf eher wenige, aber qualitativ beste Zutaten. Soweit möglich arbeitet er nur mit lokalen Produzenten zusammen. Frische ist sein oberstes Credo – und er liebt Gewürze und Kräuter!

Seine Gerichte kommen deshalb meist sehr leicht und frisch daher und entführen in ganz unterschiedliche Ecken unserer kulinarischen Welt. Mittags ist das wechselnde Business Menu zu empfehlen, abends kredenzt Benmissi neben A la Carte-Klassikern (z.B. Foie Gras mit karamellisiertem Apfel, Ceviche mit Avocado und Passionsfrucht, Saffranrisotto mit Muscheln oder Sirloin Steak mit Estragon-Salsa)  saisonal wechselnde Specials, wie Lamm-Koteletts mit Kräuterkruste oder pochiertem Steinbutt mit Jerusalem Artischocke, Erbse und Spinat. Spannende Weine aus Tschechien, Österreich, Italien und Frankreich runden das Angebot ab.

Wir probierten mittags ein Rote-Beete-Carpaccio mit Ziegenkäse-Creme, sowie Wolfsbarsch mit spicy-gratiniertem Blumenkohl, viel frischem Dill und Petersilie. Deliziös!

Murmelz Vote

Mittags, zum Apéro und abends schätzen wir das chice und zugleich unprätentiöse Nostress im Herzen der Prager Altstadt. Stimmige Gerichte aus frischen Zutaten, Bier und spannende Weine zu fairen Preisen sorgen dafür, dass wir immer gerne wieder kommen. Murmelz likes!


NOSTRESS

V Kolkovně 9 | Prag 1 | 110 00 Prag | Tschechien
+420 222 317 007 | info@nostress.cz | www.nostress.cz


Fotocredits: © Felix Fichtner (Lunch), Nostress.

Redaktioneller Beitrag | keine Werbung | keine Produktplatzierung.
read more
HotelsPragTschechien

Hotel Augustine, Prag – Luxuriöses City-Hideaway

Augustine Prag lux4310gr-179469-Moser Suite – living room-High

Prag ist eine Stadt voller Magie. Scheinbar jede Ecke und jede verwinkelte Gasse erzählt ihre eigene Geschichte. Denn hier an der Moldau treffen europäische Hochkultur auf vielfältigen Genuss und echte Lebensfreude. Mittendrin, auf der „Kleinen Seite“ der Stadt, unterhalb der Prager Burg und nur einen Steinwurf von der berühmten Karlsbrücke entfernt, strahlt ein Juwel europäischer Spitzenhotellerie: das Hotel Augustine, a Luxury Collection Hotel.

Das Hotel

Sieben historische Gebäude vereinen sich zum heutigen Hotel-Komplex. Ganze drei Jahre dauerte der kostspielige Umbau in Höhe von 68 Millionen Euro, bis das Hotel 2009, damals noch als Teil der Rocco Forte Gruppe, eröffnet werden konnte. Designerin Olga Polizzi, die Schwester von Hotel-Entrepreneur Sir Rocco Forte, kreierte in ihrem typischen modern-traditionellen Stil einen charmanten Mix aus augustinischem Klosterleben und tschechischem Kubismus des frühen 20. Jahrhunderts.

Gefühlvoll und mit viel Liebe zum Detail wurde den alten Mauern neues Leben eingehaucht, ohne die besondere Atmosphäre der Innenhöfe und Gärten zu beeinträchtigen. Herausgekommen ist ein Ort mit ganz speziellen Vibes, ein Ort zum Wohlfühlen, zum Verweilen, zum Genießen und Entdecken.

Die Zimmer

Lediglich 81 Zimmer und 20 Suiten bietet das Augustine und ist damit mehr Boutique- als Grand-Hotel. Aufgrund der architektonischen Vorgaben gleicht kein Grundriss dem anderen, doch wurden alle Zimmer in identischer bourgeoiser Eleganz ausgestattet.

Sämtliche Möbel, sowie alle Holz-, Glas- und Schmiedearbeiten stammen aus Prag und der Umgebung. An den Wänden finden sich Werke tschechischer Künstler, auf dem Nachttisch und in den Regalen laden Bücher und Gedichtbände lokaler Autoren zum abendlichen Schmökern ein. Farblich sind die Zimmer in beruhigenden Braun- und Beige-Tönen gehalten, die mit roten, orangen und grünen Farb-Akzenten von Sofas, Sesseln oder Vorhängen aufgepeppt wurden. Ein Teil der Zimmer bietet Allergiker freundliches Parkett.

Besonders gemütlich sind die großen Betten! Pure Entspannung ist damit nach ausgiebigen Erkundungstouren oder Business Meetings garantiert. Und aus eigener Erfahrung muss ich zugeben, dass man hier in der Früh gerne ein paar Minuten länger in den Federn bleibt.

Die grauen bzw. sandsteinfarbenen Marmor-Bäder sind alle sehr großzügig gestaltet und verfügen teilweise über separate Duschen mit Rainshower-Brausen. In den Suiten stehen Bulgari-Amenities parat. Ausreichend Platz bieten die separaten Kleiderschränke, die geschickt in Wand-Nischen platziert wurden.

Wer sich etwas ganz Besonderes gönnen möchte, bucht am besten die Tower Suite im ehemaligen astrologischen Turm der Mönche. Das Schlafzimmer befindet sich ganz oben unterm Firmament und nach dem Wecken der Sonnenstrahlen eröffnet sich ein atemberaubender 360°-Grad Blick über ganz Prag. Unvergesslich schön!

Augustine Restaurant & Bar

Kulinarisch verwöhnt der charmante Chef de Cuisine Marek Fichtner seine Gäste im Augustine Restaurant. Die tschechische Küche seiner Heimat hat der weltgereiste Koch modernisiert und entschlackt. Gerichte, wie die klassische Foie Gras, Schweinebäckchen in Dunkelbiersauce oder Entenbrust mit Ravioli und roter Beete bringt er mit Leichtigkeit und internationalem Touch auf die Teller. Darüber hinaus kocht der Fernseh erprobte Masterchef-Juror kreativ und zweifelsohne Sterne-verdächtig!

Besonders schön sitzt man im Sommer im Augustine-Garten, umrahmt von imposanten Arkaden, Sonnenuhr und plätscherndem Brunnen. Empfehlenswert sind die wöchentlichen BBQ-Abende, die von lauschiger Jazz-Musik eines Prager Philharmoniker Trios untermalt werden – mit einer riesigen Auswahl an Grilladen zu Lande, zu Wasser und aus der Luft.

Für den kleinen Hunger ein Abstecher in die gemütliche, doch imposante Refectory Bar, mit ausgefallenen Signature-Cocktails und einem überlebensgroßen Konterfei der Sängerin Debbie Harry.

St. Thomas Beer

Was wäre Prag und Tschechien ohne Bier? Undenkbar! Selbstverständlich verfügt auch das Augustine in Prag über süffige Traditionen. Die Geschichte des hauseigenen St. Thomas Bieres geht auf 1352 zurück. Im 16. Jahrhundert adelte Rudolf II. die Brauerei sogar, er machte sie zum Hoflieferanten, weshalb der Volksmund fortan vom „royalen Bier“ sprach. Heute wird der dunkle, karamellfarbene Gerstensaft exklusiv von der Matuška Brauerei hergestellt – einer aktuell sehr angesagten Mikro-Brauerei mit unzähligen Auszeichnungen.

Augustine Spa

Neben einem kleinen Fitness-Raum mit modernen Geräten und intimen Behandlungsräumen für allerhand Schönheitsprozeduren, verfügt das Augustine Spa über eine Sauna, ein Dampfbad sowie ein kleines Hamam. Natürliche Ingredienzien stehen im Zentrum der Behandlungen, die nach dem Leitbild alter klösterlicher Traditionen die Einheit von gesundem Körper und wachem Geist fördern. Wie zum Beispiel, wer’s glaubt oder nicht, das St. Thomas Beer Treatment, das den PH-Wert reguliert und sich äußerst positiv auf Detox und Feuchtigkeits-Level unseres Körpers auswirkt.

Murmelz Tipp

Durch den klösterlichen Garten von Eden ist das Hotel Augustine mit dem wiederbelebten Kloster rund um die St. Thomas-Basilika verbunden. Dienstags und donnerstags bieten die Mönche private Touren für Hotelgäste an, auf denen Kirche, Kloster und historische Bibliothek erkundet werden können.

Besonders empfehlenswert sind auch die privaten Städteführungen mit Marcela Květoňová, die über ein schier unendliches Wissen über ihre Heimatstadt und die gesamte europäische Geschichte verfügt und mit der ein 3-stündiger Spaziergang durch die Prager Altstadt zu einem kurzweiligen Erlebnis der besonderen Art wird. Weitere Infos und Tipps gibt es bei den hilfsbereiten Concierges sowie den äußerst freundlichen Mitarbeitern an der Rezeption.

Murmelz Vote

Individueller Service am Gast ist hier keine Floskel, sondern selbstverständlich gelebte Gastfreundschaft. Damit bietet das Augustine, a Luxury Collection Hotel in Prag wahre Luxus-Hotellerie auf höchstem Niveau und in elegantem Ambiente. Murmelz loves.


AUGUSTINE, a Luxury Collection Hotel

Letenská 12/33 | 118 00 Prag | Tschechische Republik

+420 266 112 233 | Link zur Website vom Hotel Augustine Prag


Fotocredits: © Augustine Hotel, Prague

Redaktioneller Beitrag | kein bezahlter Beitrag
read more
HotelsPragTschechien

Mandarin Oriental & Spices, Prague – Asian Delights

Mandarin Oriental prague-hotel-exterior-01

Im Herzen von Prag, auf der „Kleinen Seite“, dem linken Ufer der Moldau, liegt das Mandarin Oriental Prague in den geschichtsträchtigen Räumen eines ehemaligen Klosters. Kopfsteingepflasterte Gassen führen in wenigen Minuten hinauf zur Prager Burg und auch die berühmte Karlsbrücke ist nur einen Steinwurf entfernt.

Das Hotel

Die Einfahrt ist etwas versteckt. Einmal angekommen, eröffnet sich eine Oase der Ruhe, fernab der Touristenströme. Modern und geradlinig ist der Stil des Hauses, liebevoll ergänzt mit chinesischen Design-Elementen. Der Empfang mit seinen exotischen Blumen-Arrangements erinnert uns an die Rezeption einer privaten Residenz und nicht unbedingt an ein 5-Sterne-Grandhotel. Herrlich luxuriöses Understatement!

Die Zimmer

Die 99 Zimmer und Suiten im klassischen Stil sind in kuscheligen Crème- und Sand-Tönen gehalten, die mit asiatischen Design-Elementen und satten Blau-Tönen aufgepeppt wurden. Modernes Luxus-Ambiente trifft auf stilvolle Eleganz.

Aufgrund der Architektur des historischen Gebäude-Ensembles gleicht kein Zimmer dem anderen – allesamt sind die 79 Zimmer und 20 Suiten aber wirklich geräumig und richtig gemütlich. Großzügig sind auch die Badezimmer, die mit wärmendem Sandstein und Marmor chic ausgestattet wurden.

Der Spa

Unglaublich! Spa und Wellness des Mandarin Oriental Prague befinden sich in einer ehemaligen Renaissance-Kapelle. Ein mystischer Ort der Ruhe mit ganz besonderen Vibes, die federleicht innere Balance finden lassen. Behandlungsräume, verschiedene Spa-Suiten, ein Fitness-Center samt zwei Saunen, Kosmetik, Boutique und Yoga-Kurse runden das Verwöhnprogramm ab.

Das Restaurant

Ausgezeichnete pan-asiatische Gerichte und Cocktails kommen im Spices auf den Tisch. Neben dem Restaurant gibt es eine kleine Bar, eine Lounge und eine relaxte, beheizte Terrasse im Innenhof. Die Kreationen von Chefkoch Stephen Senewiratne aus Sri Lanka gehören zum Besten, was Prag im Bereich der Asian Cuisine zu bieten hat. Auch die Kollegen vom Guide Michelin, sehen das so, weshalb wir eine Reservierung wirklich empfehlen.

Mehrfach probiert haben wir: Pappadam und verschiedene Naan, Peking Duck Roll, Prawn Tempura, sowie Pomelo-Papaya-Salad, eine traditionelle Pho, Sri Lankan Curry Cod, King Crab oder Beef Ribs. Weitere Infos gibt es hier auf der Speisekarte.

Ein Highlight für private Dinner bis zu 20 Personen ist der hauseigene Dom Perignon P2 Cellar im Kellergewölbe, wo sich Senewiratnes kulinarische Kreationen aus dem Osten mit den Perlen des Westens verbinden.

Murmelz Vote

Das Mandarin Oriental Prague sowie das Spices gehören zu unseren Hotspots der goldenen Stadt an der Moldau. Raffinierte Kulinarik, modernes Luxus-Ambiente, eine internationale Crowd, entspannte Atmosphäre. Murmelz likes.

MANDARIN ORIENTAL PRAGUE

Nebovidska 459/1 | Mala Strana | 118 00 Prag | Czech Republic

+420 233 088 888 | moprg-reservations@mohg.com

www.mandarinoriental.com/prague


SPICES RESTAURANT

+420 233 088 750 | spices@spicesrestaurant.cz

Täglich von 12 bis 23 Uhr, Bar bis 1 Uhr, Freitag und Samstag bis 2 Uhr


Fotocredits: © Mandarin Oriental Prague

Redaktioneller Beitrag | keine Werbung | keine Produktplatzierung.
read more
PragRestaurantsTschechien

Sansho, Prag – Asian Casual Fine Dining

Sansho Prag

Mitten im Prager Ausgehviertel in der Petrská-Straße in Nové Město (Neustadt), befindet sich das als bib gourmand-ausgzeichnete Restaurant Sansho. Seit 2011 zelebriert hier der vielgereiste Brite Paul Day seine Vision der pan-asiatischen Nose-to-Tail-Küche, verbunden mit einem klaren Bekenntnis zu lokalen Produzenten. Asian Casual Fine Dining.

Das Restaurant

Hell, licht und freundlich wirkt das Restaurant. Weiße Wände, loftige Aluminium-Lampen sowie schwere Eichentische, Stühle und Bänke sorgen für einen cleanen Style. In Kombination mit den alten böhmischen Dekors auf den Tellern wird das Sansho zum hippen place to be. Viele internationale Gäste, Expats und die chice Prager Bohème essen hier gerne und teilen sich auch schon mal einen größeren Community Table. Entsprechend locker und weltstädtisch ist die Atmosphäre.

Essen und Trinken

Konzentriert wird sich im Sansho auf das Wesentliche: das Essen. Der Blick über den Pass in die Küche ist offen, immer wieder besuchen einzelne Köche die Tische und erklären charmant die unterschiedlichen Gänge des Überraschungsmenüs. Während mittags verschiedene Gerichte à la carte bestellt werden können, bietet die Küche abends ein Best-of-Überraschungs-Menü mit sechs Gängen für faire 36€ – 48€ pro Person. Auf der kleinen, aber feinen Getränkekarte finden sich Cocktails, lokale Craft-Biere, sowie tschechische und internationale Weine. Der Service ist freundlich, flink und international.

Probiert haben wir: das Cereal Salmon Sahimi, leicht rauchig abgeflämmt, was den Geschmack vom eher fetten Lachs schön rund hat werden lassen, abgeschmeckt mit roten Pfefferkörnern, Sesam, Soja, Ingwer, Zitronenzeste und Schnittlauch. Ein geradliniger schöner Einstieg.

Danach ein erstes Highlight: Mussels Chili Jam Coconut, kleine Miesmuscheln in einer sämigen Kokosmilch, die mit Chili-Marmelade, Koriander und Zitronengras aufgepeppt wurde. Süße und Schärfe perfekt balanciert, sensationell in der Kombination zu den Muscheln.

Das Octopus Satay kam als eine Art cremiges Curry auf den Tisch. Erdnuss, Chili, Pak Choi, Kartoffeln, Gurke (!) sowie Zwiebeln und Frühlingszwiebeln umgaben gegrillte Stückchen vom Tintenfisch. Hier haben leider die vielen Zwiebeln den Geschmack der anderen Zutaten etwas dominiert.

Als viertes Gericht ein erneutes Highlight: langsam gegarter Schweinebauch mit einer 3-Pfeffer-Hoisin-Sauce und Winter-Brokkoli. Gschmackig, gehaltvoll – ein Winter-Wohlfühl-Gericht! Davon hätten wir glatt eine zweite Portion bestellen können.

Gefolgt vom Soft Shell Crab Slider, ein knuspriges Stück Krabbe mit Yuzu Chili Mayonnaise, wahlweise in der Mini-Semmel oder glutenfrei auf Salat. Ein simples Gericht – aber mega-lecker.

Zum Finale noch das Hauptgericht: Entencurry mit Jackfruit und Zwiebel, Thai-Basilium und Kreuzkümmel. Dazu Rosenkohlblätter, Chili Jam, Reis und Prawn Crackers. Alles in allem ein fruchtig-scharfes Vergnügen mit indischen Anklängen. Keineswegs schwer, doch wärmend von innen.

Aufs Dessert mussten wir aus Kapazitätsgründen verzichten. Das holen wir beim nächsten Besuch nach.

Murmelz likes.

SANSHO

Petrská 25 | CZ-110 00 Praha

+420 739 592 336 | sansho.cz


Öffnungszeiten:

Lunch: Dienstag bis Freitag von 11:30 Uhr bis 14 Uhr

Dinner: Dienstag bis Samstag von 18 Uhr bis 23 Uhr

Sonntag und Montag geschlossen.


Fotocredits: © Felix Fichtner/Murmelz, Sansho
read more