close

Travel

Murmelz aktuelle Reise-Tipps, Tricks und Trends.

Handverlesen & für gut befunden.

DISCOVER YOUR WORLD.

LifestyleTravel

Let’s go to New York – Reise-Special by Murmelz

New York by erik heddema 1380 unsplash

Keine Stadt auf dieser Welt erfindet sich selbst so gerne und immer wieder neu wie New York. Manhattan, Brooklyn & Co. sind ein Magnet für Menschen aus der ganzen Welt – für alle Kulturen und für alle Küchen. Hier erblicken unzählige Trends in Food, Travel & Lifestyle das Licht der Welt, denn New York ist und bleibt die Homebase No.1 der kreativen Gastronomie-Elite. Wer die riesige Mega-Metropole und ihren Einfluss auf unsere Welt des Essens erfahren und erleben möchte, dem bleibt nur eines: Hinfahren! Besonders schön ist New York im Frühling, weshalb wir zusammen mit unseren Reise-Freunden von Travel for Life ein Murmelz New York Special aufgelegt haben.

Essen & Trinken in New York

Die New Yorker Restaurantvielfalt ist seit jeher geprägt von den vielen Einwanderern, Quer-Einsteigern und Newcomern. Jüdische Delis, wie Murmelz Favorite: Carnegie Deli mit dem sukkulenten Reuben Sandwich mit Pastrami in Midtown sind noch heute echte Landmarks im Big Apple. Hoch im Kurs stehen ganz aktuell aber die neuen israelischen Restaurants, wie beispielsweise das Nur nicht weit vom Gramercy Park, wo Küchenchef Meir Adoni mit einer Forelle mit großen Medjool-Datteln oder dem vorzüglichen Rindertartar mit Schafsjoghurt und kleinen Artischocken seine Variante der modern middle eastern cuisine präsentiert.

Vegetarisch und vegan werden am Hudson ebenfalls weiter gehypt, weshalb Jean-Georges Vongerichten neuestes Lokal ABCv auf der Murmelz-Liste nicht fehlen darf. Zwanglos und hell kommt das Lokal daher, häufig wechseln die Gerichte auf der meist rein veganen Karte, die auch renitente Fleischfresser zufrieden stellt.

Einen besonderen Approach vermittelt Sternekoch Dan Barber in seinem Blue Hill Restaurant in Greenwich Village, wo er sich auf lokale Produkte und Weine konzentriert. Viele Produkte bezieht er von seiner Blue Hill Farm außerhalb der Stadt, wo er gemeinsam mit der Cornell-Universität Pflanzen züchtet, deren Geschmack oberste Priorität haben und nicht das Aussehen oder die Haltbarkeit. Mehr Informationen gibt’s auch bei Netflix Chef’s Table.

Netflix - Chef's Table: Dan Barber

Chic und bei Foodies total angesagt ist mittlerweile auch Brooklyn, wo sich einige junge, sehr gut ausgebildete Köche selbständig gemacht haben. Empfehlenswert ist beispielsweise das Lilia von Missy Robbins. Nach sieben Jahren im Friaul versteht sie die italienische Küche aus dem Effeff und kredenzt Garnelen mit gremolata oder Ricotta-Gnocchi mit Brokkoli-Pistazien-Pesto … molto bene.

Absolut angesagt ist die Rooftop-Bar Westlight in Williamsburg, die 2017 für das beste Bar-Design aus rund 1.000 Vorschlägen bei den Restaurant & Bar Design Awards ausgezeichnet wurde. Retro-Stil-Möbel und warme Materialien wie Samt und Leder treffen hier auf modernen Industrial Chic. Atemberaubend ist die große Terrasse im 22. Stock mit ihrem unvergesslichen Blick auf den East River und Manhattan. Natürlich sind auch die Drinks preisverdächtig.

Nach wie vor lieben wir auch unsere New York Restaurant-Klassiker: wie die Pearl Oyster Bar  im Village in der Cornelia Street, wo Rebecca Charles neben den für mich besten Lobstern der Stadt, auch einen sensationellen Shrimp-Cocktail und den sündigsten Blueberry Pie auf dieser Welt zubereitet.

Unvergessen und immer ein Erlebnis ist das legendäre Balthazar in Soho in der Spring Street gegenüber dem Moma Design Store, der unzählige Design-Klassiker feilbietet. Klassisch französische Brasserie-Küche aus besten Zutaten in gleichbleibender Qualität offeriert das Balthazar, eine Raw-Bar mit Austern und Krustentieren, sowie gute Weine und Cocktails locken die chice New Yorker Crowd rund um die Uhr in das Restaurant mit orginal Pariser Flair – eine Reservierung empfehlen wir dringend.


… start spreading the news… I’m leaving today!

Für alle Murmelz Traveller, die jetzt im Frühling nach New York Reisen möchten und neben kulinarischen Reisen auch Lust auf Shopping, Kunst & Kultur haben, gibt es jetzt ganz aktuell dieses luxuriöse Reise-Special der beiden Reiseprofis Henning & Sören von Travel for Life!

NEW YORK SOPHISTICATED

Vier Übernachtungen inklusive Frühstück in einer mondänen Astor Suite (56qm) im legendären St. Regis New York, das einst von John Jacob Astor als Pendant zum Waldorf Astoria im Beaux-Arts Stil erbaut wurde und seit über 110 Jahren unzählige berühmte Gäste, wie Salvador Dali oder John Lennon beherbergte. Letzterer hat hier sogar ein erstes Demo seiner Friedenshymne War is over aufgenommen. Das St. Regis, zwischen Madison Av und 5th Av gelegen, ist eine der Hotel-Ikonen in New York und verbindet zeitgemäßen 5-Sterne-Luxus mit weltmännischer Raffinesse und Eleganz. Service wird hier gelebt, nicht zuletzt durch den inbegriffenen Butler-Service, der rund um die Uhr die Wünsche der Gäste erfüllt, selbstverständlich Garderobe aufbügelt, sowie Kaffee oder Tee serviert. Auf der ganzen Welt bekannt ist auch die King Cole Bar, mit dem opulenten King Cole-Gemälde von Maxfield Parrish, in der 1934 ein Jahr nach Ende der Prohibition die Bloody Mary erfunden wurde. Weitere Infos zum St. Regis New York gibt es hier: Website St. Regis New York.

NEW YORK CREATIVE

Vier Übernachtungen ohne Frühstück im Queen Zimmer (20qm) in Ian Schragers sündigem Hotel, dem Public in Lower Manhattan. Bekannt wurde der Hotelier vieler Design-Boutique-Häuser als Co-Owner vom legendären Studio54. Das Public ist sein neuester sexy Coup. Durch einen verwunschenen Garten geht es hinein und über spacige Rolltreppen hinauf in die Lobby mit Café, Restaurant, Bar und Community Area. Moderner lean Luxus wird hier gelebt, gehüllt in internationales State-of-the-Art-Design mit feinen Materialien, kreiert vom renommierten Architekturbüro Herzog & de Meuron. Helle und elegante Zimmer mit inspirierenden Details sowie bodentiefen Fenstern, die einen sensationellen Blick auf die Stadt eröffnen. Nur die atemberaubende Rooftop-Bar mit allerhand Happenings kann dies toppen. Manhattan at its best! Weitere Infos zum PUBLIC gibt es hier: Website Public Hotel.

Reise Packages

Als besonderes Special erhalten alle Murmelz Traveller einen Blacklane First Class Limousinen-Service (Mercedes Benz S-Klasse oder vergleichbar) von und zum Flughafen in New York inklusive! (Wert: 200€)


Bei Fragen rund um die Murmelz Travel Packages, zu aktuellen Preisen sowie Verfügbarkeiten der Specials helfen unsere Reiseprofis Henning & Sören helfen gerne weiter! Bitte einfach das Kennwort “Murmelz” nennen.

Henning Richter: henning@travel-for-life.com oder +49 40 46651665

Sören Eichhorst: soeren@travel-for-life.com oder +49 40 46651665

Hier gehts zur Website von Travel for Life!


Zur weiteren Inspiration und Reise-Vorbereitung empfehlen wir gerne die Website unserer Kollegen von Loving New York. Neben aktuellen Reiseführern und allerhand Tipps für alle Sehenswürdigkeiten und Attraktionen gibts auf der Website einen monatlichen Event-Kalender. Zu Ostern empfiehlt sich beispielsweise ein Besuch der Easter Parade am 1. April oder Brooklyn Botanic Garden, in dem die Cherry Blossom Saison eröffnet wird. Infos gibt’s hier: lovingnewyork.de


Noch mehr Restaurant-Tipps haben wir bei unseren Freunden von „Der Feinschmecker“ gefunden. (Ausgabe Dezember 2017)

DER FEINSCHMECKER TOP 5 Restaurants in NYC

  1. Eleven Madison Park: Daniel Humms Restaurant ist das beste der Stadt – seit Oktober 2017 mit neuem Konzept.
  2. Le Bernardin: Éric Riperts Lokal gehört zu den Spitzenadressen der USA. Französische Küche mit Seafood-Schwerpunkt.
  3. Per Se: Thomas Kellers („French Laundry“) Restaurant in Manhattan und eines der feinsten des Landes.
  4. Masa: Das beste japanische Restaurant in den USA. Es gibt nur ein Menü zum Festpreis, Reservierungen nur telefonisch.
  5. Chef’s Table at Brooklyn Fare: 16 Gäste sitzen an einem Tresen um César Ramirez’ offene Jpche und essen ein einheitliches Menü mit 24 Gängen.

Weitere Infos unter: www.der-feinschmecker.de


Fotocredits: © New York by Erik Heddem Unsplash, Carnegie Deli by Roman Arkhipov Unsplash, Nur New York, Lilia Brooklyn New York, Westlight New York, Pearl Oyster Bar, Balthazar New York, Moma Design Store, Blacklane, Public Hotel New York, St Regis New York.
read more
LifestyleTravel

Fine Dining in Bangkok – die exklusive Dinner-Reise von Travel for Life

Dining-in-Bangkok-Travel-for-Life-Murmelz

Kulinarisch die Welt entdecken!

Die Bangkok-Ausgabe des Guide Michelin ist in aller Munde! Vier Restaurants haben sagenhafte 2 Sterne erhalten, ein Street-Food-Verkäufer wurde mit 1 Stern ausgezeichnet! Fest steht schon jetzt: der Bangkok Guide Michelin lässt die internationale Gastro-Szene aufhorchen! Gilt doch Bangkok seit vielen Jahren als Gourmet-Mekka, von dem sich auch deutsche Spitzenköche inspirieren lassen. Exklusiv zu diesem Ereignis haben wir zusammen mit und unserem Partner Travel for Life in Hamburg ein Murmelz Reise-Special, das Fine Dining in Bangkok, aufgelegt. Eine spannende Dinner-Reise quer durch die quirlige Hauptstadt Thailands.

Essen in Bangkok

Bangkok ist die Wiege des Streetfood. An jeder Ecke drängen sich kleine Buden und rollende Garküchen. Rund um die Uhr gibt es die gesamte Bandbreite asiatischer und thailändischer Köstlichkeiten. Toppen kann dies nur ein Besuch der bunten Lebensmittelmärkte, die meist erst weit nach Mitternacht richtig zum Leben erwachen.


Verführerische Düfte wabern durch die Stadt und es gibt Lebensmittel zu entdecken, die man zuvor noch nie live gesehen hat. Frisch gepflückt, from farm to table. Es wuselt an den Ständen, es wird ausgiebig probiert, diskutiert und gestikuliert. Auch Bangkoks Spitzenköche sind auf den Nacht-Märkten unterwegs, um die Zutaten für den nächsten Tag einzukaufen.

Spitzengastronomie in Bangkok

Bangkok ist aber auch ein Melting Pot vieler Kulturen und hat sich in den vergangenen Jahren zum absoluten Fine Dining Hotspot gemausert. Kreative Küchen-Cracks aus der ganzen Welt prägen inzwischen die pulsierende Gastro-Szene.


Allen voran der Inder Gaggan Anand, dessen gleichnamiges Restaurant GAGGAN unter der Schirmherrschaft von William Reed und San Pellegrino vier Jahre in Folge (2015, 2016, 2017 und 2018) zum besten Restaurant in Asien gekürt wurde. Seit bald 10 Jahren lebt er mittlerweile am Chao Phraya. Nach einem Praktikum bei Ferran Adrià im legendären elBulli gelang es ihm schließlich seine Vision der indischen Küche zu entwickeln. Heute überrascht er seine Gäste mit ausgefeilten Neu-Interpretationen indischer Klassiker, wie zum Beispiel dem Magic Mushroom, Indian Sushi oder dem dekonstruierten Joghurt. Der Guide Michelin hat Gaggan nun mit sensationellen 2 Sternen bedacht! Alle weiteren Bewertungen gibt es hier.

Murmelz Tipp

Wer schon zuhause eine erste Idee von der aktuellen Vielfalt in Bangkoks Gastro-Szene erhalten möchte, sollte unbedingt das Porträt von Gaggan Anand in der zweiten Staffel von Netflix Chef’s Table anschauen!

Fine Dining Reise nach Bangkok by Travel for Life

Das einzigartige Lebensgefühl der thailändischen Hauptstadt können Murmelz-Leser auf der 6-tägigen Fine Dining Bangkok Tour hautnah und mit allen Sinnen erleben! Angefangen von bestem traditionellen Thai-Food im Bo.Lan (1 Stern), über innovative Modern Thai Cuisine bei Ian Kittichai im Issaya Siamese Club bis hin zu einem Kochkurs im weltbekannten Blue Elephant oder dem geschmacklichen Feuerwerk bei Gaggan (2 Sterne) bleiben keine Wünsche offen.

Murmelz Special

Exklusiv für Murmelz-Leser gibt es zusätzlich im Reisepreis inbegriffen eine private Halb-Tages-Streetfood-Tour – als „Kontrastprogramm“ zur Sterne-Gastronomie .


Murmelz Travel

Das gesamte Programm und alle Infos zu den angebotenen Hotels gibt es hier auf der Dining-Website bei Travel for Life! Gerne erfüllen Henning & Sören alle persönlichen Reisewünsche und haben darüber hinaus noch viele Ideen für Anschlussreisen in ganz Asien! 

Bei allen Fragen rund um die Murmelz Travel Packages, zu aktuellen Preisen sowie Verfügbarkeiten der Specials helfen unsere Reiseprofis Henning & Sören helfen gerne weiter! Bitte einfach das Kennwort “Murmelz” nennen.

Henning Richter: henning@travel-for-life.com oder +49 40 46651665

Sören Eichhorst: soeren@travel-for-life.com oder +49 40 46651665

Hier gehts zur Website von Travel for Life!


Travel for Life – Sören Eichhorst & Henning Richter

Erdmannstraße 10 | 22765 Hamburg +49 40 4665 1665 | contact@travel-for-life.comwww.travel-for-life.com

Alle Infos zur Reise gibt es hier

http://www.travel-for-life.com/Dining.html


Fotocredits: © Travel for Life, Peninsula Bangkok, Gaggan Anand, Bangkok Food Tours, Baan Phadthai, Namsaah

Travel for Life & Murmelz. Food & Travel sind exklusive Reise-Partner

read more