close
FeinkostÖsterreichWien

Crème de la Crème, Wien – im Milleufeuille-Himmel

    Creme de la Creme Wien 1
    Der Name ist Programm! Ein sehr kleines Café in der Josefstadt mit großartiger Patisserie. Die Quereinsteigerin Julia Kilarski, die zuvor ein Jura-Studium abgeschlossen hat und sich nach einigen erfolgreichen Experimenten während des Cake Pop Trends entschloss, ein Praktikum bei Pierre Hermé in Paris zu absolvieren, ist die Gründerin dieses Kleinods. Das Crème de la Crème hat in der österreichischen Hauptstadt, im Zentrum des Zuckerbäcker-Landes, neue Standards für das Niveau von Patisserien gesetzt. Wahre Kunstwerke liegen in ihrer Vitrine – detailverliebt im besten Sinn! Und erst der Geschmack: zum Reinlegen gut. Tipp: Unbedingt die Millefeuille probieren!

    CRÈME DE LA CRÈME

    Lange Gasse 76 | A-1080 Wien
    Fotocredits: © Crème de la Crème
    Redaktioneller Beitrag | keine Werbung
    keine Produktplatzierung.
        Magdalena Bernhard

        The author Magdalena Bernhard

        Leave a Response