close
DeutschlandMünchenRestaurants

The Louis Grillroom, München – Raritäten vom Fleisch

    Steaks The Louis Grillroom

    Zehn lange Jahre hat das Emiko im Münchner Louis Hotel echte japanische Küche an die Isar geholt – jüngst hat Eigentümer Rudi Kull dem schmucken Restaurant mit Blick auf den Viktualienmarkt ein Makeover verordnet. Neu in München: The Louis Grillroom.

    Raritäten vom Fleisch

    Nachhaltigkeit, Veganismus & Co. haben in Deutschland und der Welt ein neues Bewusstsein für Fleisch hervorgebracht. „Lieber selten ein wirklich gutes Stück Fleisch auf dem Teller, als täglich billige Massenware“, lautet die Devise, die uns bei Murmelz gut gefällt! Im neuen The Louis Grillroom setzen die Münchner Gastro-Unternehmer Rudi Kull & Albert Weinzierl genau auf diesen Trend:

    auf den Grill und in die Pfanne kommen nur ausgefallene und seltene Fleisch-Raritäten – von den angesagstesten Fleisch-Affineuren dieser Welt. Damit setzt sich The Louis Grillroom von allen anderen Steak-Restaurants der Stadt ab und bietet seinen Gästen etwas wirklich Einzigartiges: Meatlover’s Paradise.

    „Kulinarisch gehen wir richtig in die Tiefe“, erklärt Rudi Kull, „und es gibt so richtig gutes Fleisch, das wie echte Preziosen gehandelt wird“. Den Beweis tritt er mehrmals im Jahr an, mit seinen zweimonatigen Veredler-Features. Jüngst mussten Hotel-Direktor Klaus Spiekermann und sein Küchenchef Tobias Peyerl sogar nach Paris fliegen und beim Metzger vorsprechen, um in den Genuss seiner edlen Stücke zu kommen. Und die Mühe hat sich gelohnt, die Gäste waren begeistert.

    Bis Ende Dezember im The Louis Grillroom

    Momentan präsentiert Luciano Bifulco von der Braceria Bifulco aus Neapel seine ganz besonderen Fleisch-Raritäten. Schon seit 1890 geht die Familie dem Metzgergewerbe nach und unterhält auch eine eigene Farm in der Basilikata-Region. Sage und schreibe 180 (!)-Tage lässt Luciano sein Fleisch trockenreifen, während dieser Zeit es die Hälfte an Wasser verliert. Damit bricht er sämtliche Dry-Age-Rekorde. Normalerweise reifen Roastbeef, Filet & Co. nämlich nur 30 bis 60 Tage. Das Resultat: ein intensiver Fleischgeschmack, der seinesgleichen sucht, ohne aufdringlich zu sein. Dabei immer noch fein, herrlich zart und mürbe in der Konsistenz. Ein echtes Erlebnis!

    Neues Ambiente im Restaurant

    Neben der neuen kulinarischen Ausrichtung strahlt übrigens auch das Restaurant in neuem Glanz. Deutlich gemütlicher ist es geworden! Dafür sorgen vor allem die neuen quadratischen Lampen im Mittelteil des Raumes. Schützend hängen sie da und verströmen eine warme, gemütliche und trotzdem elegante Atmosphäre. Erdige Aubergine-Töne an den Wänden, sowie neue, weiche Polsterstühle und Stoffbespannungen in Ross-Haar-Optik runden das Ambiente ab.

    Louis Sparkling Bar & Rooftop

    Das Konzept der Bar wurde ebenfalls überarbeitet: Schauweine aus Kalifornien, von der Mosel und gar Georgien sind im offenen Ausschank erhältlich. Kreiert wurden auch einige neue Signature Drinks, wie z.B. der Liquid Cheesecake, eine Geschmacksexplosion, die so manchem das Dessert ersetzt. Im Sommer lockt nach wie vor die Rooftop Bar, die auch für private Events exklusiv gemietet werden kann.

    Murmelz likes!


    THE LOUIS GRILLROOM

    Viktualienmarkt 6 | D-80331 München

    thelouisgrillroom.com


    Fotocredits: © The Louis Grillroom, Felix Fichtner
    Redaktioneller Beitrag | Keine Werbung.
        Felix Fichtner

        The author Felix Fichtner

        Leave a Response


        Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /html/murmelz/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 454

        Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /html/murmelz/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 454

        Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /html/murmelz/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 454

        Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /html/murmelz/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 454