close
BerlinLifestyleMartina Sommer

KaDeWe, Berlin – „Die Sechste“: Reich & Sexy

    KaDeWe – SALE – Sommer 2017

    Endlich! Es gibt gleich zwei gute Nachrichten vom KaDeWe in Berlin: Die legendäre Fressmeile im sechsten Stock des KaDeWe’s ist nach einem umfangreichen Facelifting fertiggestellt und die Restaurants inklusive Champagner und Weinbar sind bis in die späten Abendstunden geöffnet.

    Schmachtend im Wunderland

    Der Nachtaufzug am Seiteneingang bringt die Gäste non-stop zu den unterschiedlichsten Mahl-Stationen: brandneu sind die drei Restaurants Beef Grill Club by Hasir, die Laggner Schwemme mit bayerischen Schmankerln wie Schnitzel, Obazda, Weiß- und Nürnberger Rostbratwürste und das Ur-Berliner Traditionshaus Lutter & Wegner.

    Hundert Weine lagern in den deckenhohen Weinregalen, die Küche brutzelt deutsch-österreichisches wie Tafelspitz und knuspriges Backhendl. Der Berliner Broiler bekommt Konkurrenz vom mit Mais und genfreien Weizen gefütterten Kikok-Hähnchen im BRLO, die sich langsam drehend unter der Hitze des Rotisserie-Grills bräunen und mit einem der zahlreichen Craft Biere vom Fass geschmeidig den Gaumen hinuntergleiten. Vorbei an frischen Snacks und Fruchtsäften bei Daluma und knuspriger Pizza bei Ovest La Pizza, gebacken in 90 Sekunden bei 480 Grad.

    Neuer Look & Feel

    Das Interieur, auch wenn es stets unterschiedlich daherkommt, ist klar strukturiert, hell, freundlich, kosmopolitisch. Die Crew des Berliner Architektenbüros Karhard hat eine zurückhaltende und gleichzeitig beeindruckende 8000 qm große Bühne geschaffen, auf der Waren, Restaurants und Bars prachtvoll in Szene gesetzt werden.

    Sei es in der goldenen Champagner-Bar, an der mit roten Kacheln gefliesten Weinbar, der Austernbar in Blautönen oder am beliebten „Kartoffelacker“. Alice im Wunderland hätte sich pudelwohl gefühlt im Süßigkeiten-Paradies in zarten Pastelltönen und wahrscheinlich zur verrückten Teeparty in die von Paper & Tea und Kusmi installierte Teeabteilung geladen.

    Teppanyaki-Eis und vegane Donuts

    Gegenüber der Teeabteilung hackt sich der Eishersteller Delabuu in die Herzen der Feinschmecker. Da läuft einem während der aufwändigen Zubereitung der thailändischen Eisröllchen das Wasser im Mund zusammen: Ferrero Duplo, Nutella, Kinder Bueno, Smarties und und und viele andere Zutaten nach Wahl kommen mit veganer Milch auf eine ca. -25 Grad gekühlte Edelstahlplatte, werden fein säuberlich mit einem Spachtel zerhackt und dann auf der Platte verstrichen. Wenn das dünne Eis  gefroren ist, rollt der Eismann oder Frau jeweils zwei Röllchen, ein Topping  obenauf – Manner und Oreos sind die beliebtesten – ein wenig Sauce und fertig sind die cremig-crispy Eis-Cannellonis. Delabuu macht (nicht nur) Kinder froh….Nebenan lockt der nächste kalorienbombige Stand mit veganen, handgefertigten Donuts von Brammibal’s.

    Der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach – man muss schon mentale Stärke zeigen, um nicht im kulinarischen Sündenpool unterzugehen und um nicht noch spätabends im hauseigenen „Späti“ zu landen.

    Murmelz-Vote

    Das KaDeWe ist DAS „Kaufhaus der Wollust“ seit 1907. Lockeres Open Kitchen-Konzept – vom Kaviar bis zur Kartoffel. Reich und Sexy.


    KaDeWe – Kaufhaus des Westens

    Tauentzienstr. 21-24 | D-10789 Berlin

    +49 30 21210 | www.kadewe.de


    Fotocredits: © KaDeWe / The KaDeWe Group
    Redaktioneller Bericht | Keine Werbung.
        Martina Sommer

        The author Martina Sommer

        Leave a Response


        Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /html/murmelz/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 486

        Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /html/murmelz/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 486

        Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /html/murmelz/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 486

        Warning: Cannot assign an empty string to a string offset in /html/murmelz/wp-includes/class.wp-scripts.php on line 486